>> Home

effizient düngen

 
Düngeplanungsprogramme, N-Sensoren, Apps: Die Auswahl an digitalen Produkten ist groß. Jedes dieser Produkte liefert Informationen, die dem Landwirt das Düngemanagement erleichtern. Der nächste Schritt sind sogenannte „Expertensysteme“. Ein solches Produkt wird im kommenden Jahr auf den Markt kommen. mehr ...

 
Die Rapsflächen sind inzwischen bestellt und viele Landwirte fragen sich: Darf ich nach der neuen Düngeverordnung meinen Raps im Herbst überhaupt noch düngen? Und wenn ja, ist eine Düngung überhaupt notwendig? mehr ...

Die in Düngemitteln enthaltenen Schwefelmengen wurden bislang üblicherweise in Form von elementaren Schwefel (S) angegeben. Möglich ist aber auch eine Deklaration als Schwefeltrioxid (SO3). Immer mehr Unternehmen wechseln zu dieser Form der Deklaration. Was ist der Grund dafür? mehr ...

Nach der Ernte verbleibt auf dem Feld eine große Strohmenge. Bei der Bearbeitung gibt es einiges zu beachten, um die positive Wirkung von Stroh zu erreichen. mehr ...

Lose Düngemittel sind vielen äußeren Einflüssen ausgesetzt, dies wirkt sich negativ auf die Qualität aus. Dies sollte verhindert werden, dabei gibt es verschiedene Aspekte zu beachten. mehr ...

Kartoffeln benötigen für hohe Knollenerträge ausreichend Phosphor. Am besten nehmen die Pflanzen den Nährstoff über eine Blattdüngung auf. Was gilt es dabei zu beachten? mehr ...
 
Ein Praxisversuch zeigt: Das in Mineralfutter enthaltene Selen reicht oft nicht aus, um den Bedarf von Milchkühen zu decken. Was hilft, ist die Gabe von selenhaltigem Grundfutter. mehr ...

Damit Sie die Vorgaben der neuen Düngeverordnung meistern können, sollte Ihr Dünger bestimmte Eigenschaften haben. Dazu zählt zum Beispiel eine schnelle und effiziente Wirkung. mehr ...

Bei den feuchten Böden und hohen Tages-Temperaturen entwickelt sich das Wintergetreide zur Zeit sehr schnell. Ein Nährstoffmangel könnte die Folge sein. Achten Sie daher auf eine ausreichende Versorgung mit Mangan. mehr ...

Damit Ihre Gerste den Winter gut übersteht, benötigt sie im Herbst ausreichend Mikronährstoffe. Die Wichtigsten sind Mangan und Kupfer. Häufig enthalten Blattdünger aber auch noch geringe Mengen an Stickstoff. Dürfen sie nach der neuen Düngeverordnung überhaupt noch im Herbst angewendet werden? mehr ...

Vielerorts hält sich der Mythos, dass Nitrat-Stickstoff die Winterhärte von Rapspflanzen vermindert. Es wird argumentiert, dass Nitrat zu einer übermäßigen Wassereinlagerung im Pflanzengewebe führt und dadurch eine stärkere Frostgefährdung besteht. Was ist da dran?
mehr ...

effizient düngen ist der kostenlose Beratungsservice des weltweit führenden Düngemittelproduzenten Yara.

Landwirten, Händlern und Interessierten werden die Vorteile einer bedarfsgerechten und effizienten Düngung in Theorie und Praxis dargestellt.

Ökonomisch optimale Erträge werden nur durch zielgenaue Düngestrategien erreicht, die nachhaltig wirken und gleichzeitig die ökologischen Bedürfnisse der Gesellschaft beachten. Mit effizient düngen will die Yara GmbH & Co.KG ihrer Verantwortung gegenüber der Landwirtschaft und der Umwelt gerecht werden.
 


Anstehende Veranstal-
tungen finden Sie hier!


Newsletteranmeldung

Düngefibel hier bestellen

Temperatur leicht steigendAn diesem Wochenende (18./19.11.) wird es zwar ein paar Grad kälter, aber dennoch sind Höchstwerte um die ... >>mehr
(aktualisiert am 17.11.17)

1. Gleichbleibende Qualität - Dünger in Big Bags >>mehr
2.
Phosphor über das Blatt düngen - Kartoffel-Ertrag steigern >>mehr
3. Den Winterraps von Beginn an richtig ernähren - Eine ausgewogene Nährstoff-Versorgung ist die Grundlage für stabile Spitzenerträge >>mehr
(aktualisiert am 07.07.17)