Agrarwetter

Agrarwetter Winter

14-Tage-Agrarwetter

Temperatur leicht steigend

(aktualisiert am 11.01.19)

Turbulentes Winterwetter!

Der Winter hat in den letzten Tagen vor alle im Süden mit jeder Menge Schnee zugeschlagen. Aber auch im Norden gab es einige Kapriolen mit Sturmböen und Sturmfluten an Nord- und Ostsee.
An diesem Wochenende geht es mit den Temperaturen leicht nach oben, dabei treibt böiger Wind neue Wolken durch das Land, die im Flachland meist Regen bringen. Im Bergland und vor allem am Alpenrand oberhalb von 500 bis 800 Meter ist es dagegen Schnee, die Schneehöhen werden örtlich um 50 cm und mehr wachsen. Die Folge sind vor allem unterhalb von 1000 Meter die Gefahr von Schneebruch in den Wäldern, weil der Nass-Schnee extrem schwer ist. Die Temperaturen liegen generell bei 4 bis 7 Grad, am Alpenrand um den Gefrierpunkt.
In der neuen Woche geht’s wieder etwas zurück mit den Temperaturen, die Höchstwerte liegen nur noch bei 0 bis 3 Grad. Daher schneit es wieder bis in tiefere Lagen, insgesamt nimmt die Niederschlagsmenge aber ab. Ausnahme ist wieder einmal der Alpenrand, hier kommt es bei Dauerschneefall wieder zu größeren Neuschneemengen. Nachts werden bei leichtem Frost die Straßen glatt.
Bis zur Wochenmitte ist es tatsächlich in fast ganz Deutschland trocken, teils sogar sonnig. Auch an den Alpen hört es endlich auf zu schneien. Bei minus 2 bis 5 Grad wird auch der Wind schwächer, aber in der zweiten Wochenhälfte geht es wieder von vorne los: Starker Wind treibt Schauerwolken über Deutschland, die Schneefallgrenze sinkt von 500 auf 200 Meter. Insgesamt kommt aber vor allem im Bergland bei weitem nicht mehr so viel vom Himmel herunter wie noch zuletzt.
Der Trend für das Wochenende und die darauffolgende Woche verspricht sinkende Temperaturen. Zumindest in der Osthälfte und im Süden müssen wir mit Dauerfrost rechnen, nachts geht’s örtlich unter minus 10 Grad. Dazu schneit es immer wieder. Immerhin ist der Schnee bei Frostwetter nicht mehr so schwer wie noch zuletzt.

Ihr effizient düngen Wetterservice