Bitte klicken Sie auf Ihre Region, um Aktuelles aus Ihrer Region zu erfahren: Aktuelles a. d. Regionen

Schlechte Rübenergebnisse   
Eintrag vom 11.09.17
Schleswig-Holstein, nördliches Niedersachsen

Die Bestellung der Felder mit Raps und Zwischenfrüchten ist weitgehend abgeschlossen. Pflanzenschutzmaßnahmen sind im Raps vor den Niederschlägen durchgeführt oder mussten unterbrochen werden. Proberodungen bei den Rüben sind eher enttäuschend. Allerdings kommen die schlechten Erträge eher von den bessere Standorten die unter der Nässe leiden. Die erwarteten Maiserträge werden wohl wieder sehr gut, da auch die aktuelle Entwicklung sehr gut ist. Diesen Herbst dürfen Blattdünger in Schleswig- Holstein bis zu einer Stickstoffmenge von 5 kg /ha eingesetzt werden.

Wir sind sehr an Ihrer Meinung zu Aktuelles aus den Regionen interessiert!

Bitte schreiben Sie hier Ihren Kommentar oder Ihre Frage.

>> zurück



KOMMENTAR ODER FRAGE SCHREIBEN

Sie schreiben einen Kommentar oder eine Frage zu diesem Artikel:
Schlechte Rübenergebnisse

Kommentar      oder         Frage

Kommentar oder Frage  
Ihre Vorname wird nicht abgefragt, tragen Sie auch hier bitte NICHTS ein
Ihr Name
Ihre E-Mail
Ihr Telefon
   


 

 

Baden Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland Thüringen, Nordbayern, südliches Sachsen Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und nördliches Sachsen Mecklenburg-Vorpommern Schleswig-Holstein, nördliches Niedersachsen Nordrhein-Westfalen, südliches Niedersachsen und Hessen Mittel- und Südbayern